Kontingente

Unveränderte Kontingente für ausländische Erwerbstätige und Dienstleistungserbringer

19. Juli 2021 Vernehmlassungen

Der Schweizerische Arbeitgeberverband beantragt, dass Schweizer Unternehmen im Jahr 2022 wiederum bis zu 8‘500 Arbeitskräfte aus Staaten ausserhalb von EU und EFTA rekrutieren können. Für das Vereinigte Königreich soll ein separates Kontingent beibehalten werden. Auch nach der Coronakrise benötigen die Firmen qualifizierte Fachkräfte aus dem Ausland. Weiterlesen

Bundesrat hält am Niveau der Drittstaatenkontingente fest

28. November 2019 News

Die Zahl der Kontingente für Erwerbstätige aus Drittstaaten und Dienstleistungserbringer aus EU-/EFTA-Staaten werden im Jahr 2020 unverändert weitergeführt. Der Schweizerische Arbeitgeberverband begrüsst den Entscheid der Landesregierung, weil er berücksichtigt, dass die Schweizer Wirtschaft genügend hoch qualifizierte Fachkräfte aus Drittstaaten rekrutieren können muss. Weiterlesen

Ein richtiger Schritt bei den Drittstaaten-Kontingenten

28. September 2018 News

Im Jahr 2019 können Unternehmen, die hoch qualifizierte Spezialisten mangels Verfügbarkeit in der Schweiz und in der EU/Efta in Drittstaaten rekrutieren müssen, auf insgesamt 8500 Aufenthalts- und Kurzaufenthaltsbewilligungen zugreifen. Die Arbeitgeber begrüssen die Anhebung auf das Niveau von 2014. Mit der Aufstockung bei den Aufenthaltern trägt der Bundesrats dem Engpass der letzten Jahre Rechnung. Weiterlesen

Newsletter

Themen, die interessieren. Geschäfte, die polarisieren. Meinungen, die zählen:
Dies und mehr jeden Monat in unserem Newsletter.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.