Ergänzungsleistungen

Höhere AHV-Renten gibt es auch ohne neue Vorstösse

21. September 2022 News

Der Nationalrat hat in der Sondersession die Motion der Mitte-Fraktion, die einen ausserordentlichen und vollständigen Teuerungsausgleich bei den AHV-Renten fordert, angenommen. Die Arbeitgeber lehnen dieses Ansinnen ab. Eine isolierte Anpassung der Renten an die Teuerung widerspricht der Logik des bewährten Mischindexes und vernachlässigt wichtige gesellschaftliche Realitäten. Weiterlesen

Änderungen bei den Sozialversicherungen für 2021

15. Dezember 2020 News

Auch 2021 werden diverse Sozialversicherungsbeiträge und Schwellenwerte an die Preis- und Lohnentwicklung angepasst. Dies ist für die Arbeitgeber in der gegenwärtigen Krise nicht überall nachvollziehbar. Auf Unverständnis stösst zudem die Beibehaltung des BVG-Mindestzinssatzes. Im kommenden Jahr werden auch neue Sozialversicherungen eingeführt. Weiterlesen

Bundesrat will moderne Governance der AHV

21. November 2019 News

Seit der Einführung vor gut 70 Jahren hat die Aufsicht über die meisten Sozialversicherungen der ersten Säule kaum Änderungen erfahren. Der Bundesrat will mit einer Reihe von Gesetzesanpassungen eine Modernisierung des Führungs- und Aufsichtssystems erreichen. Die Landesregierung hat nun, mehr als zwei Jahre nach Abschluss des Vernehmlassungsverfahrens, die Botschaft zur Anpassung des AHV-Gesetzes zuhanden des Parlaments verabschiedet. Weiterlesen

Zwei Schritte vorwärts, ein Schritt zurück

22. März 2019 News

Die Reform der Ergänzungsleistungen (EL) hat in der Schlussabstimmung der beiden Räte die letzte parlamentarische Hürde genommen. Die Revision bringt die EL zwar in wichtigen Bereichen voran. Bei den Mietansprüchen macht sie jedoch einen bedauerlichen Rückschritt. Unter dem Strich verfehlt sie die Ziele deutlich. Weiterlesen

Newsletter

Themen, die interessieren. Geschäfte, die polarisieren. Meinungen, die zählen:
Dies und mehr jeden Monat in unserem Newsletter.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.