Pensionskassen

In der BVG-Reform droht ein Scherbenhaufen

20. August 2021 Medienmitteilungen

Die zuständige Kommission des Nationalrats hat mit ihren Beschlüssen den bundesrätlichen Vorschlag zur Reform der beruflichen Vorsorge unverantwortlich zerzaust. Der Vorlage droht damit das gleiche Schicksal, wie allen Reformbemühungen der letzten zwei Jahrzehnte: Ein jämmerliches Scheitern. Die Kommission bewirkt mit ihren Entscheidungen Rentenkürzungen, verzichtet auf Verbesserungen für Versicherte mit Vorsorgelücken – insbesondere Frauen – und ermöglicht Steuerschlupflöcher. Diese Entscheide führen zu hohen Kosten für Versicherte mit tiefen und mittleren Löhnen. Die Geringschätzung des Kompromisses durch die Kommission kommt die Versicherten und die Arbeitgeber teuer zu stehen. Weiterlesen

Bundesrat folgt BVG-Kompromiss

25. November 2020 Medienmitteilungen

Der Bundesrat übernimmt die Eckwerte der Sozialpartner für eine BVG-Reform. Auch die Vernehmlassung hat gezeigt, dass der Kompromiss der einzige Weg ist, der das Rentenniveau im BVG garantiert und damit die zentrale Vorgabe des Bundesrates erfüllt. Die drei Sozialpartner sehen sich in ihrer Zusammenarbeit bestätigt. Weiterlesen

BVG-Mindestzins für 2021 muss gesenkt werden

26. August 2020 News

Das weltweite Tiefzins-Umfeld und die weltweit bereits angespannte und durch die Corona-Krise zusätzlich geschwächte Konjunktur trüben auch die Aussichten für die Finanzierung der Vorsorge. Für den Schweizerischen Arbeitgeberverband ist deshalb unumgänglich, dass der BVG-Mindestzins, jeglichen politischen Befindlichkeiten zum Trotz, für 2021 deutlich unter 1.0 Prozent liegen muss. Der Vorschlag der BVG-Kommission erfüllt diese Forderung nur bedingt. Weiterlesen

Newsletter

Themen, die interessieren. Geschäfte, die polarisieren. Meinungen, die zählen:
Dies und mehr jeden Monat in unserem Newsletter.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.