Mindestzinssatz

BVG-Mindestzins für 2021 muss gesenkt werden

26. August 2020 News

Das weltweite Tiefzins-Umfeld und die weltweit bereits angespannte und durch die Corona-Krise zusätzlich geschwächte Konjunktur trüben auch die Aussichten für die Finanzierung der Vorsorge. Für den Schweizerischen Arbeitgeberverband ist deshalb unumgänglich, dass der BVG-Mindestzins, jeglichen politischen Befindlichkeiten zum Trotz, für 2021 deutlich unter 1.0 Prozent liegen muss. Der Vorschlag der BVG-Kommission erfüllt diese Forderung nur bedingt. Weiterlesen

Bundesrat beharrt auf überhöhtem BVG-Mindestzinssatz

6. November 2019 News

Der Bundesrat belässt den BVG-Mindestzinssatz für das Jahr 2020 auf 1,0 Prozent. Mit Blick auf die wirtschaftlichen Realitäten ist dieser Entscheid nicht nachvollziehbar. Es ist höchste Zeit, die Kompetenz zur Festlegung der Verzinsung der Altersguthaben dem paritätisch – arbeitnehmer- und arbeitgeberseitig – zusammengesetzten obersten Organ der Vorsorgeeinrichtungen zu übertragen. Weiterlesen

Handlungsbedarf beim BVG-Mindestzins

23. August 2019 News

Die sich akzentuierende Alterung trübt die Aussichten für die Altersvorsorge ein. Zudem nehmen politische Spannungen weltweit zu, was auf die Konjunktur und die Finanzmärkte durchschlägt. Das bleibt nicht ohne Folgen für die nachhaltige Finanzierung von Vorsorgeeinrichtungen. Für den Schweizerischen Arbeitgeberverband ist deshalb klar: Der BVG-Mindestzins kann für 2020 nicht über 0,5% liegen. Zudem ist das Konzept des Mindestzinses nicht zukunftstauglich. Weiterlesen

Newsletter

Themen, die interessieren. Geschäfte, die polarisieren. Meinungen, die zählen:
Dies und mehr jeden Monat in unserem Newsletter.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.