«Die Wirtschaft braucht die Frauen»

Die Wirtschaft ist in Zeiten knapper werdender Personalressourcen auf das brach liegende Potenzial an Arbeitskräften – gerade auch der Frauen – angewiesen. Deshalb haben die Arbeitgeber mit flexiblen Arbeitsformen, erwerbstätige Eltern mit einer entsprechenden Organisation, aber auch der Staat mit geeigneten Rahmenbedingungen dafür zu sorgen, dass sich Beruf und Familie besser vereinbaren lassen. Dies sagte Valentin Vogt in der «Arena» des Schweizer Fernsehens. Ebenfalls äusserte er sich zu aktuellen Themen wie dem Vaterschaftsurlaub und der Lohngleichheit.