Migration

Trotz verschärftem Fachkräftemangel: EU/Efta-Zuwanderung sinkt

24. Februar 2022 News

Während sich der Fachkräftemangel mit der starken Erholung der Schweizer Wirtschaft ab dem Sommerhalbjahr 2021 nochmals verschärft hat und Firmen händeringend nach Personal suchen, ging die Zuwanderung aus EU/Efta-Ländern 2021 im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 10 Prozent zurück. Dieser Rückgang der Nettozuwanderung dürfte ein erster Vorgeschmack auf die Entwicklung in den nächsten Jahren sein. Die Schweiz muss ihr inländisches Arbeitskräftepotenzial dringend stärker ausschöpfen. Weiterlesen

Bundesrat hält am Niveau der Drittstaatenkontingente fest

28. November 2019 News

Die Zahl der Kontingente für Erwerbstätige aus Drittstaaten und Dienstleistungserbringer aus EU-/EFTA-Staaten werden im Jahr 2020 unverändert weitergeführt. Der Schweizerische Arbeitgeberverband begrüsst den Entscheid der Landesregierung, weil er berücksichtigt, dass die Schweizer Wirtschaft genügend hoch qualifizierte Fachkräfte aus Drittstaaten rekrutieren können muss. Weiterlesen

Newsletter

Themen, die interessieren. Geschäfte, die polarisieren. Meinungen, die zählen:
Dies und mehr jeden Monat in unserem Newsletter.

  • This field is for validation purposes and should be left unchanged.