«Vaterschaftsurlaub stellt Betriebe vor organisatorische Probleme»

Ein gesetzlich vorgeschriebener Vaterschaftsurlaub würde nicht nur Kosten verursachen, sondern die Unternehmen auch vor organisatorische Probleme stellen. Insbesondere kleinere Betriebe wären von den Abwesenheiten betroffen. Für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bringen familien- und schulergänzende Betreuungsangebote ohnehin mehr. «Solche Angebote unterstützen Familien nachhaltiger als ein Vaterschaftsurlaub», sagt Roland A. Müller im Gespräch mit SRF 4.