«Auf dem richtigen Weg, aber noch nicht am Ziel»

In den Geschäftsleitungen der grössten Schweizer Unternehmen ist der Frauenanteil im vergangenen Jahr von 6 auf 8 Prozent gestiegen, in den Verwaltungsräten von 16 auf 17 Prozent. «Wir sind auf dem richtigen Weg, aber noch nicht am Ziel», so schätzt Arbeitgeber-Präsident Valentin Vogt im Tagesgespräch von Radio SRF die aktuellen Zahlen ein. Die Bemühungen der letzten Jahre um mehr Frauen in Führungspositionen seitens der Arbeitgeber, der Frauen selber und der Politik begännen nun verstärkt zu wirken, die Entwicklung sei aber auch Schwankungen ausgesetzt. «Wichtig ist, dass der Trend stimmt», resümiert Vogt.