Arbeitszeiterfassung in der Debatte

Der Arbeitnehmer stellt seine Arbeitskraft für eine bestimmte Zeit zur Verfügung; der Arbeitgeber zahlt dafür einen nach Zeitabschnitten bemessenen Lohn. Zeit spielt also eine zentrale Rolle im Arbeitsverhältnis. Weshalb diese Diskussionen über die Notwendigkeit der Zeiterfassung? Ergibt sich der Sinn nicht von selbst?

Der Artikel von Ruth Derrer Balladore erschien in der KMU-Rundschau (04.12.2013).