«Wieviel Sozialstaat erträgt die Schweiz?»

«Wieviel Sozialstaat erträgt die Schweiz?» Diese Frage beschäftigt die Arbeitgeber immer wieder von neuem. Jetzt gerade manifestiert sie sich bei der Reform der Altersvorsorge. Der SAV hat ein konkretes Reformprogramm formuliert, das die Sicherung der Renten bei gleichbleibendem Rentenniveau zum Inhalt hat. Dieses Programm wird der demografischen Entwicklung zu einer alternden Gesellschaft gerecht. Für die Altersvorsorge bedeutet das eine abgespeckte Reform ohne jeglichen Ausbau. Im Klartext: Es braucht eine moderate Zusatzfinanzierung, um das jetzige Leistungsniveau zu halten.

«Wieviel Sozialstaat erträgt die Schweiz?» – das Referat von Valentin Vogt zur Eröffnung des ARBEITGEBERTAGS 2016.