Broschüre zeigt Wege zur erfolgreichen Beschäftigung älterer Arbeitnehmender

26. April 2017,  News

Eine neue Online-Broschüre des Staatssekretariats für Wirtschaft in Partnerschaft mit dem Schweizerischen Arbeitgeberverband veranschaulicht anhand von Beispielen aus der Unternehmenspraxis die erfolgreiche Beschäftigung von älteren Arbeitnehmenden. Die Publikation soll Arbeitgeber wie Arbeitnehmer für diese Thematik sensibilisieren.

Der Bund, die Kantone und die Sozialpartner, die sich zum dritten Mal an einer Konferenz zum Thema ältere Arbeitnehmende getroffen haben, erachten die Sensibilisierung sowohl der Arbeitgeber als auch der Arbeitnehmer für die Thematik als substanziell und wollen diese fortsetzen. In diesem Sinn hat das Staatssekretariat für Wirtschaft in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Arbeitgeberverband und weiteren Partnern eine Online-Broschüre «Ältere Arbeitnehmende» herausgegeben. Anhand aktueller Zahlen werden kurz die zunehmende Bedeutung von Arbeitnehmenden über 55 Jahren sowie deren Situation auf dem Arbeitsmarkt veranschaulicht. Zudem zeigen ausgewählte Unternehmer und ihre älteren Mitarbeitenden gemeinsam auf, wie im Betriebsalltag ältere Personen erfolgreich und zum Nutzen aller Beteiligten beschäftigt werden. Vorgestellt werden Massnahmen wie etwa Bogenkarrieren und Weiterbildungen. Diese Beispiele sollen weitere Unternehmen und ältere Arbeitnehmende zur Nachahmung animieren.

Die Broschüre ist auf der Plattform «Fachkräfte Schweiz» verfügbar. Dieses Online-Angebot existiert bereits seit bald einem Jahr und bündelt Informationen zu Projekten, Programmen und Aktivitäten sowie Fakten, Dokumentationen und Beratung rund um die Mobilisierung ungenutzter Potenziale der in der Schweiz lebenden Arbeits- und Fachkräfte. Neben den Themen Qualifizierung, Beruf und Familie sowie Flüchtlinge steht auch das Potenzial älterer Arbeitskräfte im Fokus.